Sturzprophylaxe

DSC05629Immer wieder kommt es zu überraschenden Stürzen von älteren Menschen. Die Folgen sind oft schwerwiegend für die Betroffenen, denn es führt in vielen Fällen, von der Sekunde an, zu einschneidenden Veränderungen. Zusammengefasst kann man sagen, das Leben des/der Gestürzten ist von jetzt auf nachher nicht mehr dasselbe wie zuvor.

Das Deutsche Rote Kreuz – Sozialarbeit – bietet in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Familienzentrum Bürgerhaus Böckingen, in ihren Räumen, an zwei Tagen eine Sturzprävention für zu Hause lebende ältere Menschen an. Geleitet wird das Ganze von Elfie und Karl Deger. Weiterlesen

Kindertheater im Gewölbekeller!

3 sind keiner zu viel„3 sind keiner zu viel“ – Nach dem Buch von Eulalia Canal & Rocio Bonilla
„Der Bär und das Murmeltier treffen sich jeden Nachmittag. Sie sind die allerbesten Freunde und haben einen Riesenspaß zusammen. Doch eines Tages verkündet der Bär: „Heute kommt die Ente zu Besuch!“ Das gefällt dem Murmeltier gar nicht. Also denkt sich das Murmeltier eine Flunkerei aus…“

Mittwoch, 20. Juni 2018, 14:00 Uhr
im Gewölbekeller des Jugend- und Familienzentrums Bürgerhaus Böckingen Weiterlesen

Smartphones, Computer, YouTube – Wie finde ich mich zurecht?

DSC09805Ein Workshop für 9 bis 14-Jährige zur Stärkung der Medien- und Internetkompetenz.

Freitag, 25.05.18, 10 – 13 Uhr
Alter: 9 – 14 Jahre

Im Workshop lernen wir, wie die großen YouTuber/innen arbeiten. Darüber hinaus schauen wir uns an, was ein Smartphone alles machen kann. Wir lernen, wie ich am Computer genau das finde, was ich suche. Dazu arbeiten wir mit Tablets und führen eine digitale Schnitzeljagd mit kniffligen Rätseln durch. Weiterlesen

Brainwalking ab Juni

Brainwalking mit DegersAngebot fällt leider aus!
Brainwalking
ist ein Spaziergang für Körper und Seele. Ziel dieses Trainings ist es, die sinnliche Wahrnehmungsfähigkeit in der freien Natur zu üben. Beim gemütlichen Gehen werden einfache Übungen eingespielt, die sich auf das Wahrnehmen, die Merkfähigkeit, aber auch alle Sinne,  z.B. auch den Gleichgewichtssinn, beziehen. Es geht dabei nicht um Leistungen, sondern um das spielerische Trainieren des Gehirns an der frischen Luft, was auch das körperliche Wohlbefinden miteinbezieht.

In Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Familienzentrum Bürgerhaus Böckingen bietet das Deutsche Rote Kreuz-Sozialarbeit, unter der Leitung von Elfie und Karl Deger, einen solchen Kurs an 5 Mittwochvormittagen jeweils von 10.00 – 11.30 Uhr an. Treffpunkt ist der Ziegeleipark in Böckingen, Eingang Heuchelbergerstraße. Weiterlesen