Sturzprophylaxe

DSC05629Immer wieder kommt es zu überraschenden Stürzen von älteren Menschen. Die Folgen sind oft schwerwiegend für die Betroffenen, denn es führt in vielen Fällen, von der Sekunde an, zu einschneidenden Veränderungen. Zusammengefasst kann man sagen, das Leben des/der Gestürzten ist von jetzt auf nachher nicht mehr dasselbe wie zuvor.

Das Deutsche Rote Kreuz – Sozialarbeit – bietet in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Familienzentrum Bürgerhaus Böckingen, in ihren Räumen, an zwei Tagen eine Sturzprävention für zu Hause lebende ältere Menschen an. Geleitet wird das Ganze von Elfie und Karl Deger.

Termine: Mittwoch, 10. & 24. Oktober 2018, jeweils 10:00 – 11:30 Uhr
Ort: Jugend- und Familienzentrum Bürgerhaus Böckingen
Kosten: kostenlos
Anmeldung unter 07131 / 32 507 bis 05. Oktober 2018 erforderlich (Teilnahmeplätze begrenzt)