Strickschick! – Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2015

Ungefähr  einmal monatlich finden an den Strickschick!-Nachmittagen besondere Veranstaltungen statt. Diese Sonderveranstaltungen stehen unter einem speziellen Thema und man sollte sich – anders als an den anderen Strickschick!-Nachmittagen – dafür anmelden. Wenn nicht anders angegeben, beginnen diese speziellen Programmpunkte bereits um 13 Uhr!

Für die erste Jahreshälfte 2015 sind dies:

  • 28.01.2015: Wir stricken Fingerhandschule mit Iris Wende, Wolle & Allerlei Horkheim. – An diesem Nachmittag werden wir uns an das Stricken von Fingerhandschuhen wagen. Damit wir gleich mit dem Spickel für das Daumenloch beginnen können, bitte das schon begonnene Stickstück mitbringen: Bei einer Maschenprobe von 28 Maschen Breite und 36 Reihen Höhe = 10×10 cm, 48 Maschen anschlagen, auf dem Nadelspiel verteilen, gewünschte Bündchenhöhe stricken (2re, 2 li), noch 2,5 cm glatt re str.

    Fingerhandschuhe_kl

    Eine dezent selbstmusternde Sockenwolle eignet sich auch für Fingerhandschuhe sehr gut. Der Schaft kann, muss aber nicht geflochten sein.

  • 25.02.2015: Tunesisch häkeln mit Brix Trudow. – Tunesisches Häkeln ist eine Verbindung zwischen Häkeln und Stricken: es werden auf eine besondere Nadel Maschen wie beim Stricken aufgenommen und dann abgehäkelt. Durch verschiedene Farben kann man sehr schöne Effekte erzielen. Diese Art des Häkelns eignet sich z. B. für Topflappen und Untersetzer, aber auch für Jacken oder Schals, je nach Art der Wolle, die man verwendet.
    Bitte mitbringen: Tunesische Häkelnadel (im Wollfachhandel erhältlich), Wolle in passender Stärke.
Tunesich Häkel_kl
Tunesische Häkelnadel
  • 18.03.2015: Sockenbretter herstellen (Angebot in unserer Holzwerkstatt) mit Andreas Robra. – Zur Präsentation der selbst gestrickten Socken, zum Spannen oder zum Überprüfen der richtigen Passform und Größe sind Sockenbretter sehr praktisch. Wir fertigen heute selbst eines aus Sperrholz in unserer Wunschgröße. Vorkenntnisse im Laubsägen sind günstig.
    Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Schuhgröße an, in der Sie ein Sockenbrett fertigen möchten. Materialbeitrag 1.- EUR.

    Sockenbrett3_kl

    Der Weg von der Schablone über das Aussägen zum fertigen Sockenbrett

  • 22.04.2015: Wir häkeln Granny Squares mit Janet Remmele, ESKASA Heilbronn. Bitte mitbringen: Wolle oder Baumwolle in jeweils gleicher Stärke und einige verschiedene Farben, sowie die passende Nadel zur Wolle. Benötigte Vorkenntnisse: Luftmaschen, feste Maschen und halbe und ganze Stäbchen.
    Grannysquares2_kl

    Zierdeckchen aus Granny Squares.

    Der Kurs ist ausgebucht.

  • 17.06.2014: Aus Schlangenmustern werden Strickmuster mit Andreas Robra. – Schlangen sind oft wunderschön gemustert. Wie man aus diesen Schlangenmustern mehrfarbige Strickmuster ableitet, die Socken, Pullover usw. gut aussehen lassen, lernen wir heute. Bitte mitbringen: Buntstifte und Karopapier.

    Schlangenmusterkl

    Musterprobe als Tischdeckchen mit Schlangenmustern

  • Sa, 05.09.2015: Besuch des Wollfestivals in Gronau
    Abfahrt 10.30 Uhr vor dem Jugend- und Familienzentrum,
    Rückkehr gegen 15.30 Uhr.
    Anmeldeschluss wg Sommerferien schon am 24.07.2015!

Wollfestival08

Die Platzzahlen bei diesen besonderen Strickschick!-Angeboten sind begrenzt. Bitte melden Sie sich bis spätestens jeweils eine Woche vorher bei uns an! (Tel. 07131/ 32507)